Thüringer Beschaffungsallianz - Fair und Nachhaltig
Dachkonstruktion aus Holz

4. Marktdialog zum Thema Büromaterial
Unsere Veranstaltungsreihe lädt am 29.8. zum vierten Mal nach Erfurt ein. Kommunale Beschaffer und Unternehmen sind herzlich eingeladen, sich im Spannungsfeld: nachhaltiges Büromaterial beschaffen zu wollen bzw. auch solches angeboten zu bekommen - rege auszutauschen! Wir geben Ihnen den Rahmen diese Erfahrungen aufzunehmen! -> hier gibt´s mehr Infos.

Save the Date:
Am 17. Oktober wird der 6. Fachtag "Faire und nachhaltige Beschaffung" in Thüringen stattfinden. Dieses Jahr erstmalig unter Schrimherrschaft des Thüringer Ministers für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, Wolfgang Tiefensee. Schwerpunktthema: nachhaltiges Büro. -> hier gibt´s mehr Infos .

Aktualisierung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie
Die Bundesregierung hat selbige Anfang 2017 beschlossen. Mit der Aktualisierung in diesem Jahr soll sie den Zielen der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung jedoch umfassender gerecht werden. Wir alle als engagierte Bürger können uns in die Gestaltung einbringen! -> hier gibt´s mehr Infos .

Marktdialog zum Thema Recyclingpapier
Unsere Veranstaltungsreihe ludt am 8.5. zum dritten Mal nach Erfurt ein. Kommunale Beschaffer und Unternehmen, die sich zum Thema rege austauschten, waren zahlreich vertreten. -> hier geht´s zur Veranstaltungsnachlese.

Geborgte Zukunft - Sendereihe von Radio F.R.E.I. zu den SDGs. Jedes der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung bekommt dabei eine eigene Sendung mit Interviews und Beiträgen. Zum SDG 12 - Für nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster sorgen - war unser Projekt im Interview zusammen mit dem WEED e.V. und dem Weltladen Dachverband. Hier gehts zum Nachhören - viel Spaß dabei!“

Wettbewerb zum Papieratlas 2018 ist gestartet – erstmals auch für Landkreise
Neben Städten und Hochschulen sucht die Initiative Pro Recyclingpapier erstmals auch die recyclingpapierfreundlichsten Landkreise Deutschlands. In Kooperation mit dem Deutschen Landkreistag soll damit eine nachhaltige Papierbeschaffung auf kommunaler Ebene vorangebracht werden. mehr 

Video vom 5. Fachtag "Faire und nachhaltige Beschaffung" ist online. Der Zusammenschnitt von der interessanten Podiumsdiskussion, unter anderen von Bitkom-, WEED- und Regional-Vertretern, steht nun zur Verfügung. mehr 

Am 6. Dezember fand der 2. Marktdialog zum Thema "Dienst- und Schutzbekleidung" statt. Unsere Veranstaltungsreihe zur nachhaltigen und sozial-verantwortlichen Beschaffung. Wenn Sie nicht dabei sein konnten -> hier geht´s zur Veranstaltungsnachlese.

Mit guter Beteiligung fand am 27.09.2017 der 5. Fachtag "Faire und nachhaltige Beschaffung" in Thüringen statt. Über 100 Teilnehmer aus Thüringen, der gesamten Bundesrepublik und der Schweiz tauschten sich zu Möglichkeiten fairer und nachhaltiger Beschaffung im öffentlichen Auftragswesen aus. Am Ende wurde ein Offener Brief an den Thüringer Wirtschaftsminister, Herrn Tiefensee, von der Mehrzahl unterzeichnet. mehr

Vorschläge zur Novellierung des Thüringer Vergabegesetzes veröffentlicht.
Der Arbeitskreis "Faire und nachhaltige Beschaffung" in Thüringen hat in Anbetracht der notwendigen Novellierung des Gesetzes seine erarbeiteten Vorschläge veröffentlicht und dem zuständigen Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, Herrn Minister Tiefensee, übermittelt. mehr

Thüringer Landtag beschließt Beitrag zur Umsetzung der Agenda 2030 und des Weltklimavertrages
Mit Annahme des Antrages der Fraktionen DIE LINKE, der SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN unterstützt der Landtag die Ziele der Agenda 2030 sowie die Ziele der "Global Marshall Plan Initiative". u.a. soll "Der Arbeitskreis nachhaltige und faire Beschaffung in Thüringen neu belebt werden"-> mehr

Wir bitten um aktive Beteiligung

Die Fragen richten sich an die in den Thüringer Kommunen für Beschaffung Verantwortlichen. Die Umfrage wird in Kenntnis und Abstimmung mit den kommunalen Spitzenverbänden Thüringens (GStB und TLKT) durchgeführt.
Ziel ist es, neben der Aufnahme zum IST-Stand der nachhaltigen Beschaffung, den Vor-Ort-Schulungsbedarf in diesem Thema zu erheben. Schenken Sie uns bitte max. 20 Minuten Ihrer Zeit!
Die Umfrageergebnisse werden anonymisiert zur weiteren Projektgestaltung verwendet.
Durch die aktive Beteiligung Ihrer Kommune ermöglichen Sie es uns, ein zielgenaues und bedarfsgerechtes Schulungssystems für Thüringen aufzubauen. Gleichzeitig sichern Sie sich die Möglichkeit davon unmittelbar durch passgenaue Angebote bei Ihnen vor Ort zu profitieren.
Vorab vielen herzlichen Dank für Ihre Beteiligung!
-> hier geht´s zur Umfrage


Kompakte Informationen zum Projekt als 6-seitiger Flyer (gern zum Download und weiterverteilen - Danke)

Veranstaltungen

  • 22.08.2018

    Beratung Arbeitskreis "Faire und nachhaltige Beschaffung"

  • 29.08.2018

    Marktdialog zum Thema Bürobedarf; Nachhaltige und sozial-verantwort...

  • 30.08.2018

    Hunger nach Rohstoffen – Aktionen für eine gerechte Rohstoffpolit...

  • 18./19.September 2018

    1. Fachdialog "Einsatz von Recyclingbeton“


Thüringer Beschaffungsallianz
- fair und nachhaltig

Das Projekt "Thüringer Beschaffungsallianz - fair und nachhaltig" wurde unter der Trägerschaft des Vereins "Zukunftsfähiges Thüringen" im April 2016 begonnen. Es wird von der Engagement Global gGmbH, mit ihrer Servicstelle Kommunen in der Einen Welt, mit finanzieller Unterstützung des Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, gefördert.

mehr

Mit dem Projektziel, den Kenntnisstand und das Bewusstsein zur fairen und nachhaltigen Beschaffung auf Leitungs- und Handlungsebene zu verbessern, soll der Anteil dieser Produkte in der öffentlichen und auch privaten Beschaffung in Thüringen deutlich erhöht werden.

Der seit 2012 in Thüringen bestehende Arbeitskreis "Faire und nachhaltige Beschaffung" mit VertreterInnen aus Kommunen, der Zivilgesellschaft, der Sozialwirtschaft sowie aus Thüringer Ministerien und Behörden hat sich genau dieses Ziel gesetzt und fungiert für das Projekt als Steuerungsorgan.

Im Rahmen der Kampagnenarbeit des Projektes entstand diese Internetpräsenz und wird weiter gepflegt.

Alle Informationen zum Projekt, Arbeitskreis, Termine, hilfreiche Materialien und Links sowie gute Beispiele werden hier veröffentlicht. Aktiver Austausch und Mitarbeit ist gewünscht, neue Mitglieder im Thüringer Arbeitskreis sind herzlich willkommen.